Nudeln mit frischem Mangold

Es geht einfach nichts über frische selbstgemachte Nudeln. Hier nun mal ein Rezept ohne Fleisch sondern mit frischem Mangold

Für die Nudeln:

  • 400g Mehl (je halb / halb Weizenmehl und Nudelmehl)
  • 2 Eigelb
  • 2 Eier
  • gute Prise Salz
  • 2 EL Öl
  • 2 EL Wasser
  1. Mehl in eine große Schüssel geben
  2. Eigelb und Eier in eine Mulde geben
  3. eine Prise Salz sowie Öl dazu das ganze in der Mulde verquirlen
  4. Wasser dazu und mit einem Holzlöffel alle Zutaten gut verkneten
  5. den Teig zu einer Kugel formen
  6. in Frischhaltefolie einwickelt an einem kühlen Ort ca. eine Stunde ruhen lassen
  7. Nudelteig ausrollen und Nudeln schneiden oder das ganze mit einer Nudelmaschine machen
  8. die Nudeln im kochenden Salzwasser kochen bis Sie an der Oberfläche schwimmen (ca. 3 – 5 Min.)

Für die Souße:

  • Mangold
  • Knoblauch
  • Wasser
  • Rinderbrühe
  • Salz, Pfeffer
  • Parmesan
  1. Knoblauch fein würfeln
  2. Mangold in kleine Streifen schneide, erst den Stiel und später die Blätter braten
  3. Knoblauch mit Mangold anbraten
  4. Wasser und Rinderbrühe dazu und das ganze ca. 5 – 10 Min. kochen
  5. das ganze mit Salz, Pfeffer und Parmesan abstimmen

Nudeln und Soße auf einem Teller anrichten und dann guten Appetit

About scar23

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *