Crêpe

Ganz ehrlich, bis ich den Unterschied zwischen unseren leckeren Pfannkuchen und den französischen Crêpe kapiert habe, hat es sehr lange gedauert.

Persönlich liebe ich meinen Pfannkuchenteig und dann die leckeren Kuchen hauchdünn ausgebacken wie einen Crêpe.

Zutaten:

  • 250 g Weizenmehl
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 200 ml Milch
  • 200 ml Wasser
  • 50 g Butter

Zubereitung:

  • Mehl, Salz, Eier und Milch mit dem Mixer verrühren
  • Die Flüssigkeit und zerlassene Butter nach und nach zufügen
  • Teig ca. ½ Stunde quellen lassen
  • Zum Ausbacken eignet sich am besten eine Pfanne mit möglichst flachem Rand
  • Teig in die heiße leicht gefettete Pfanne geben und durch vorsichtiges Schwenken oder mit einem Crêpe-Schieber kreisförmig verteilen
  • Bei mäßiger Temperatur auf beiden Seiten backen, Achtung diese sollten nicht zu dunkel werden

About scar23

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *